Anmelden

Login

Benutzername *
Passwort *
Merken

Nachrichten (News)

Veranstaltungskalender Radsport 2019

 

Veranstaltungsinfos   -   TuS Bramsche, Radsport

 25. Januar 2019 Jahresversammlung Radsport 2019
 10. 04. 2019 - Ostermontag Quer durch das Artland (G)  -  TuS Bramsche
 30. 03. - 05. 04. 2019   (Sa. - Fr.) Frühjahrstraining auf Mallorca
 15. 06. 2019 - Samstag Breitensport   -   26. Bramscher Tuchmacher RTF
 nn. 08. 2019 - Freitag Vereinsmeisterschaften
14. 09. 2019 - Samstag Breitensport   -   20. Bramscher Herbstausflug RTF
 nn. 10. 2019 - Freitag Vereinsfest Radsport 
   

Sportspiegel (TuS Bramsche e.V.)

Die aktuelle Ausgabe Dezember 2018 der Vereinszeitschrift "Sportspiegel" sowie weitere Ausgaben stehen zum Download bereit. - (TuS Bramsche e.V.)

Pascal Dörr mit der Bramscher Rose ausgezeichnet und zum Sportler des Jahres gewählt

Pascal ist für seine tolle Leistung beim Race across Germany mit der goldenen Bramscher Rose ausgezeichnet worden.  Ausserdem hat er die von der NOZ begeleite Wahl zu Bramsches Sportler des Jahres gewonnen ! Am Samstag fand in Kalkriese ein entsprechencer Festakt statt.Der Bericht der NOZ ist online gestellt - Bilder folgen.

Carsten Bünte mit Podest-Platz bei der MTB LVM XCO 2018

MTB Rennen in der Bornheide - LVM NDS 

Die Landesmeisterschaft MTB XCO 2018 wurde heute auf dem MTB / Cross-Gelände der RRG Osbnabrück in Gretesch/Bornheide ausgetragen.

Carsten Bünte hat heute in der Klasse Senioren 2 in der Wertung für die Landesmeisterschaft NDS den 3.Platz in einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld erzielt !

Starke Leistung - herzliche Glückwunsch von uns allen !

 

Bramscher Radsportler erfolgreich beim Velothon in Berlin

Velothon Berlin   -   13. Mai 2018

Walter Wiechmann und Axel Kloppenborg von der Radsportabteiilung des TuS Bramsche e.V. haben am vergangenen Wochenende mit großem Erfolg am Jedermann-Radrennen in Berlin (Velothon) teilgenommen.

Walter hat in seiner Altersklasse den 4. Platz belegt, Er hat dort die lange Runde über 160 km bestritten und dabei eine durchschnittliche Geschwindiigkeit von ca. 40 km/h gefahren.

Axel ist die Runde über 100 km in einer Zeit von 2 h 45 min gefahren und hat in seiner Altersklasse einen respektablen 24. Platz belegt.

Beide haben großen Sport und eine klasse Leistung gezeigt.